• Warum nicht mehr sprechen, aber singen?

    by  • 16. November 2013

    Beim Singen anders als beim Sprechen, erhält auch die rechte Hirnhälfte Unterstützung bei der Sprachproduktion.

    Wer mit anderen singt, fühlt sich geborgen und aufgehoben.

    Gemeinsames Singen vermittelt ein Gemeinschafts- und Zugehörigkeitsgefühl, eine Atmosphäre entsteht, in der Hemmungen abgebaut werden können. (unter der Leitung von Camille Kerger)

    Besuchen Sie uns

    Read more →