• 29.02.2020: Porte ouverte: Ferien / Singen mit Camille Kerger

    by  • 25. Februar 2020 • Portes Ouvertes

    10:00 – 11:00 Uhr Der Reise- und Freizeitdienst „321Vakanz des Tricentenaire“ besteht seit 2009 und richtet sich an erwachsene Personen mit einer Behinderung und/ oder eingeschränkter Mobilität. Wir bieten Gruppenreisen mit hauptamtlichen und ehrenamtlichen Begleitern, individuelle Reisebegleitung durch Ehrenamtliche sowie Begleitung bei Freizeitaktivitäten und Unterstützung bei der Organisation von Reisen.

    Der Vortrag wird von Myriam Faber und Danielle Petesch vom Tricentenaire gehalten.

    Singen mit Camille Kerger 11:00 – 12:00 Uhr

    Warum kann man nicht mehr sprechen, aber singen? Weshalb gelingt es einem Aphasiker (ohne Sprechvermögen) zu singen? Die gesunde Hirnhälfte (rechte Seite) hilft dem Sprachzentrum (linke Seite)! Singen beeinflusst gleichzeitig mehrere Faktoren, die bei Aphasikern besonders gefördert werden sollen. Durch das Singen werden Intonation, Prosodie (Betonung), Atmung, Rhythmus, Improvisation und viele weitere Faktoren gestärkt.

    „Ich bin Komponist und Sänger und leitete das INECC (Institut Européen de Chant Choral, Luxembourg). Singen ist Medizin es hilft, gesund zu bleiben oder wieder gesund zu werden. Dazu beizutragen, ist für mich eine wunderbare Aufgabe.“ Mitglied des wissenschaftlichen Gremiums von Blëtz a.s.b.l.